Smarter Urlaub im Ostseebad Kühlungsborn



Laden Sie unsere digitale Gästemappe mit vielen nützlichen Urlaubsinformationen für Kühlungsborn und Umgebung auf Ihr Smartphone! Es wartet Sie unser WESTSTRAND MAGAZIN mit Ausflugstipps, Interviews, Tipps für die Gesundheit und für das Wohlbefinden, Rezepte aus unserer Küche, Geschichtliches über Kühlungsborn, Infos zu unseren Apartments sowie zur Umgebung. Ferner finden Sie das aktuelle TV Programm, den akltuellen Kühlungsborner Veranstaltungskalender, das aktuelle Ostseekino Programm, der Molli-Fahrplan, der Bäder-Express-Fahrplan, KURZGESCHICHTEN zum Schmunzeln und vieles mehr. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken! Herzlichst Ihr Am Weststrand Team

Aufrufe
vor 1 Jahr

Kleiner Held ganz groß

  • Text
  • Maerchen
  • Geschichte
  • Ostsee
  • Weststrand
  • Kuehlungsborn
  • Kurzgeschichte
  • Strand
  • Rumpelstilzchen
  • Emilys
»Wer bist du denn?« Neugierig beugte sich das Mädchen über die Puppe, die manch einer mit den gelben Augen und der Eiszapfennase für gruselig empfinden konnte. »Rumpelstilzchen…Junior«, sagte das Ding und erschreckte sein Gegenüber. »Du kannst sprechen?« »Wie du hören kannst, ja.« Rumpelstilzchen Junior erhob sich ächzend und schwankte ein wenig. »Und wer bist du?«

len nicht vorstellen,

len nicht vorstellen, dass jemand so alt werden konnte. »Natürlich.« Emily blickte sich um. »Wo lebt er? Hier in Kühlungsborn?« »Aber nein. Wenn er nicht am roten Berg ist, lebt er in der Unterwelt.« »In der Unterwelt? Da, wo die bösen Gespenster wohnen?« Emily kannte die Unterwelt nicht. Aber Max aus ihrer Klasse hatte ihr von den Dämonen erzählt, die dort hausen sollten. Aber unter Dämonen konnte sich Emily nichts vorstellen, außer, dass sie sehr gruselig sein mussten. »Nein. Gespenster leben dort nicht. Manchmal findet man dort Baumgeister, aber in der Regel hüten diese eher die Natur von euch Menschlingen und tauchen nur selten da unten auf. Aber es stimmt schon. In der Unterwelt halten sich nicht nur nette Geschöpfe auf! 18

Ihr Menschlinge solltet euch also besser nicht dorthin begeben.« »Ich kenne keine Baumgeister«, gab Emily zu. »Aber ich will auch keine Monster aus der Unterwelt kennenlernen. Ich bleibe lieber hier.« Rumpelstilzchen Junior lächelte, dass seine spitzen Zähne hervorlugten. »Das ist sehr klug von dir, kleiner Menschling.« Erstaunt zuckte Emily zurück. »Du hast aber spitze Zähne!« »Ja. Sonst kann ich auch keine Schafe beißen.« »Du reißt Schafe?«, fragte Emily erschrocken. »Ich dachte, das machen nur Wölfe.« »Ich beiße Schafe, kleiner Menschling. Ich trinke ihr Blut. Wölfe reißen die liebreizenden Dinger, denn die sind ganz scharf auf das Fleisch.« »Emily!«, ertönte der Ruf ihrer Mutter. 19

Alle Publikationen

Am Weststrand App jetzt downloaden!

Kontaktieren Sie uns!